Finanziell unterstützt durch
die Europäische Union
Europäisches Verbraucherzentrum Italien Büro Bozen

Hotelbuchungen und Aufenthalt im Hotel

Hotelreservierungen - Ein kleiner Leitfaden Hotelbuchungen werden heutzutage oft schnell durch ein paar Klicks im Internet abgewickelt. Viele VerbraucherInnen sind sich nicht wirklich bewusst, dass sie dadurch einen Vertrag abgeschlossen haben, welcher für beide Seiten, dem Hotel und dem Gast, Verpflichtungen bringt.
Rücktritt von Hotelbuchungen Sie haben ein Hotelzimmer gebucht, einen Teil oder die gesamte Summe angezahlt, und da hindern Sie eine Krankheit oder ein plötzlich eintretendes Ereignis daran die Reise anzutreten. Was sind denn eigentlich die Rechte der Verbraucher in solchen Fällen?
Diebstahl im Hotel Wie weit reicht die Haftung des Hotelbesitzers bei Diebstahl?


19.11.2021 - Covid-19 Gutscheine: Garantiefonds wird Realität, aber vieles bleibt unklar

Das Dekret zur Umsetzung des im Gesetz Nr. 77/2020 vorgesehenen Garantiefonds zur Entschädigung der Covid-19 Reisegutscheine wurde endlich im Amtsblatt veröffentlicht. Das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) fasst die wichtigsten Informationen zusammen.

29.09.2021 - Individualreisen und der Preis der Flexibilität - Das EVZ erklärt, was zu beachten ist, wenn man seinen Urlaub selbst organisiert

Die Anfragen die im Sommer 2021 beim Europäischen Verbraucherzentrum (EVZ) eingegangen sind, sprechen eine klare Sprache: Die Individualreise boomt! Man organisiert sich seinen Urlaub gerne selbst und bucht Reiseleistungen, wie Flug, Hotel und Mietwagen bei verschiedenen Anbietern im Internet. Nicht immer geht dabei allerdings alles glatt.

13.08.2021 - Die Frage der Saison - Wie sind Hotelstornierungen geregelt?

„Ich habe ein Hotelzimmer gebucht, jetzt möchte ich aber nicht mehr verreisen. Der Hotelier fordert nun, dass ich trotzdem den gesamten Betrag bezahle. Muss ich wirklich zahlen?“ Diese Frage wird dem Europäischen Verbraucherzentrum (EVZ) derzeit öfter gestellt.

28.07.2020 - Unzufrieden aufgrund von Reisemängel? Warum sofortiges Reklamieren hilft

Von der Arbeit abschalten, dem Stress entgegenwirken, entspannen oder die Lust Neues zu entdecken – die Gründe zu verreisen sind viele, auch in dieser vom Coronavirus geprägten Zeit. Voller Vorfreude tritt man seinen wohlverdienten Urlaub an und stellt plötzlich fest, dass nichts so ist, wie man es sich vorgestellt hat: Schlechtes Essen, ein schmutziges Zimmer und dann waren da noch diese unfreundlichen Kellner. Sollten diese Szenarien tatsächlich eintreten, dann ist richtiges Handeln Voraussetzung, um eine entsprechende Entschädigung zu erhalten. Welche Punkte muss man beim Reklamieren beachten?

23.04.2020 - Cura Italia Dekret und Rechte der Reisenden: Der obligatorische Gutschein macht EU-Verbraucherrechte zunichte

Die Änderungen, die im Rahmen der Umwandlung in Gesetz des sogenannten Cura Italia Dekrets vorgenommen wurden, schränken den Schutz, der den Reisenden in der Europäischen Union bisher gewährt wurde, wesentlich ein. Die Annahme des Gutscheins wird, entgegen bisheriger Bestimmungen, obligatorisch sein, auch wenn es die Fluggesellschaft, der Reiseveranstalter oder das Hotel ist, die die Buchung stornieren.

20.03.2020 - Covid-19: Die Rechte der Reisende in Zeiten des Coronavirus

In den letzten zwei Wochen hat das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) Italien fast 1.000 BürgerInnen zum Thema Rechte der Reisenden in Zeiten von Covid-19 beraten.

14.08.2019 - Reisemängel richtig reklamieren: Das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) erklärt, wie es geht

Mit Ferragosto ist in Italien traditionell die Hauptreisezeit angebrochen. Wer kann, verabschiedet sich in den wohlverdienten Urlaub am Meer oder in den Bergen. Nicht für jeden Urlauber bringen die lang ersehnten Ferien jedoch die erhoffte Erholung. Beim Europäischen Verbraucherzentrum EVZ) gehen immer wieder Meldungen unzufriedener Verbraucher ein, die sich in ihrer Ferienunterkunft alles andere als wohl gefühlt haben.

10.07.2019 - Sommerfragen: Wie ist die Stornierung einer Hotelreservierung geregelt?

„Ich habe ein Hotelzimmer gebucht, kann es aber nicht in Anspruch nehmen. Nun fordert der Hotelier, dass ich trotzdem den gesamten Betrag bezahle. Muss ich wirklich zahlen?“. Keine andere Frage muss das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) derzeit öfter beantworten.

05.09.2017 - Im Urlaub bestohlen: Die Haftung des Gastwirts

Manchmal kommt es leider vor, dass der Urlaub wegen eines Diebstahls ruiniert wird: Vom Hotelzimmer werden Geldtaschen, Bargeld und Kameras entwendet oder aus der Garage des Hotels verschwinden Rennräder oder Ski.

11.08.2017 - Urlaub zu „Ferragosto“ - Einige Tipps zum Umgang mit Reisereklamationen

Das verlängerte Wochenende um den 15. August steht vor der Tür und die Koffer sind gepackt. Das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) Italien möchte den reisenden Verbrauchern noch einige praktische Tipps geben, um Last-Minute-Beschwerden zu vermeiden und korrekt anzugehen.