Finanziell unterstützt durch
die Europäische Union
Europäisches Verbraucherzentrum Italien Büro Bozen

Gefahren im Netz

Online Fallen und Betrügereien Betrugsfälle im Internet sind leider keine Seltenheit mehr, daher ist es besonders wichtig, vertrauenswürdige Anbieter von Betrügern unterscheiden zu können.
Winning Mails - Kein Lottoglück per E-Mail Früher oder später passiert es vielen Internet-Nutzern. Im Posteingang taucht eine recht merkwürdige Nachricht auf: Aus Millionen im Internet gesammelten E-Mail Adressen, wurde gerade Ihre ausgelost. Sie sind
der glückliche Gewinner von mehreren Hunderttausend Euro oder Dollar.
Viruswarning: Hoaxes, Kettenbriefe & Co. Internet-Surfen und E-Mail-Schreiben gehört für viele mittlerweile zum Alltag – sowohl beruflich als auch privat. Nachfolgend ein paar Informationen über diversen "Internet-Spuk".
Minderjährige im Internet Wenn Minderjährige online einkaufen...
Ausländische Lotterien und Glücksspiele Haben auch Sie schon ein Schreiben einer ausländischen Lotterie in Ihrem Briefkasten gefunden, mit welchem Ihnen Lose mit der Aussicht auf schier unglaubliche Gewinne zum Kauf angeboten wurden?
Achtung Falle! Achtung Falle!
Phishing Phishing: Was ist das? Wie funktioniert es? Wie entlarvt man Phishing?


21.07.2021 - Achtung: Betrüger geben sich als EVZ Deutschland aus!

Betrüger nutzen die Identität des Netzwerks der Europäischen Verbraucherzentren, um Geld von Verbrauchern zu erhalten.

10.06.2021 - Digitale Zahlungen - Der Betrug mit den „Einmal-Passwörtern“

Das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) und die Verbraucherzentrale Südtirol (VZS) haben in letzter Zeit zahlreiche Meldungen zu Betrügereien erhalten, die sich zwar in ihrer Ausführung leicht voneinander unterschieden, aber allesamt eines gemeinsam hatten: die Betrogenen glaubten alle, mit einer Bank oder einem Kreditkarteninstitut zu tun zu haben.

22.04.2021 - SMS für Paketlieferung: NICHT auf den Link klicken

Zur Zeit sind vermehrt SMS Mitteilungen in Umlauf, welche eine Paketlieferung ankündigen und den Nutzer auffordern einen Link anzuklicken. Es handelt sich jedoch um eine Falle (sog. „Smishing“).

12.03.2021 - Rekordjahr 2020 - Ein unvergessliches Jahr für das Europäische Verbraucherzentrum Italien

Anlässlich des Internationalen Tages der Mathematik am 14. März gibt das Europäische Verbraucherzentrum Italien die statistischen Daten des Jahres 2020 bekannt: Der Anstieg gegenüber den Vorjahren ist bemerkenswert und unterstreicht in Zeiten von Covid-19 mehr denn je die Bedeutung der Arbeit der italienischen Kontaktstelle des Netzwerks der Europäischen Verbraucherzentren (ECC-Net).

02.03.2021 - Online-Trading-Plattformen ohne behördliche Genehmigung: Die Ersparnisse sind weg

Einem Finanzbetrug zum Opfer zu fallen, geht oft schneller, als man denkt: Statt das Online-Trading-Angebot der eigenen Bank zu nutzen, lassen sich viele VerbraucherInnen von Online-Plattformen verführen, die nicht nur Weiterbildungen zum Thema, sondern auch hohe Zinsen versprechen. Stattdessen droht der Totalverlust der Ersparnisse.

08.02.2021 - Safer Internet Day - Together for a better internet Für ein besseres Internet, welches wir nur gemeinsam erreichen können

Noch nie war die Sicherheit im Internet so wichtig wie in diesem Jahr. Am 9. Februar findet unter dem Motto "Gemeinsam für ein besseres Internet" der Aktionstag Safer Internet Day statt.

20.10.2020 - Die perfekte Story – Wie Betrüger auf Dating-Plattformen versuchen an Ihr Geld zu kommen

Auf Dating-Plattformen die große Liebe finden und ganz nebenbei auch noch reich werden – eine vermeintlich unschlagbare Kombination. Neben interessierten Frauen und Männern tummeln sich dort jedoch auch jede Menge Betrüger, die die Sehnsucht nach Liebe schonungslos ausnutzen und Verbrauchern das Geld aus der Tasche ziehen. Im Europäischen Verbraucherzentrum Italien (EVZ) sind solche Fälle bekannt.

21.07.2020 - Die Traktor-Betrüger: Der Online-Kauf von Agrarmaschinen und seine Tücken

Der stationäre Handel von landwirtschaftlichen Maschinen erhält online eine immer stärkere Präsenz. Das bietet Verbrauchern eine ganze Reihe an Vorteilen, vor allem hinsichtlich des Preises. Das diese zunehmende Online-Präsenz aber ein zweischneidiges Schwert ist, erkennt man insbesondere daran, dass Online-Betrüger stets neue Betrugsmaschen entwickeln.

05.05.2020 - Online Verkaufsplattformen - Auch beim Verkauf gilt: Vertrauen ist gut, Kontrolle und Skepsis sind besser!

Manch einer nutzt die Zeit zuhause, um auszumisten und sich vielleicht von der ein oder anderen Sache zu trennen, die zwar nicht mehr gebraucht, aber dennoch nicht überflüssig ist. Und da kommt der ein oder andere auf die Idee, sein HiFi-Gerät oder seine Markenjacke über eine Verkaufsplattform anzubieten und so an die Frau und an den Mann zu bringen. Dass es dabei aber zu sehr unerfreulichen Überraschungen kommen kann, zeigt das folgende Beispiel.

15.04.2020 - Online-Trading - Achtet auf eure Ersparnisse!

Aufgrund der von der Covid-19-Pandemie verursachten Wirtschaftskrise und der großen Unsicherheit auf den Märkten versuchen immer mehr Verbraucher, ihre Ersparnisse durch Investitionen in das Online-Trading zu investieren. Bei Finanzprodukten und Anlagen ist jedoch Vorsicht geboten, denn man riskiert mit wenigen Klicks, die gesamten Ersparnisse zu verlieren. Daher ist bei der Auswahl derer, denen wir unser Geld anvertrauen, besonders umsichtig vorzugehen. Das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) Italien erklärt, wie Sie betrügerische Online-Trading-Plattformen erkennen können.