Finanziell unterstützt durch
die Europäische Union
Europäisches Verbraucherzentrum Italien Büro Bozen

E-Commerce - Online Einkaufen

Broschüre E-Commerce E-Commerce ist ein Begriff, der aus der englischen Sprache stammt. Auf Deutsch bedeutet „Electronic-Commerce“ elektronischer Handel. Er ist Teil des E-Business und umfasst generell den elektronischen Handel: das Werben, Kaufen und Verkaufen von Waren und Dienstleistungen im Internet.
Die alternative Streitbeilegung ADR und die ODR-Plattform Wenn Sie auf der Internetseite eines Verkäufers mit Sitz in der EU eine Ware bestellt haben und mit dem Kauf nicht zufrieden sind, oder die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten, oder Ihnen wurden höhere Kosten in Rechnung gestellt als die vereinbarten, dann können Sie sich an die ODR-Plattform wenden.
Gewährleistung und Garantie bei Verbrauchsgütern Das Gewährleistungsrecht regelt (in den Artt. 128 ff. des Verbraucherkodex) die Rechtsansprüche des Käufers gegenüber dem Verkäufer, wenn der Verkäufer eine mangelhafte oder nicht vertragskonforme Ware liefert.
Rücktritt von Verträgen Ein abgeschlossener Vertrag sieht in der Regel kein Recht auf einen einseitigen Rücktritt vor. Es gibt aber auch einige Ausnahmen und die sind für Sie von Bedeutung!
Minderjährige im Internet Wenn Minderjährige online einkaufen...
Chargeback Infoblatt Sie haben im Internet ein Paar angesagte Sneakers gesehen, die Sie schon lange gesucht haben; dann haben Sie diese bestellt und mit Kreditkarte bezahlt. Bei Ihrer nächsten Kreditkartenabrechnung mussten Sie jedoch feststellen, dass der Verkäufer Ihnen einen höheren Preis als den vereinbarten abgebucht hat. In diesem Fall sollten Sie unbedingt das sog. Chargeback beantragen.


24.07.2019 - Online-Trading - In einer Woche 600.000 Euro in den Sand gesetzt!

Beim Europäischen Verbraucherzentrum (EVZ) in Bozen mehren sich die Meldungen von VerbraucherInnen, die Ihre Ersparnisse verloren haben, nachdem sie glaubten, auf Online-Trading-Plattformen eine gute Investition getätigt zu haben: In einer einzigen Woche belaufen sich die dem EVZ gemeldeten Verluste auf 600.000 Euro!

11.06.2019 - Geoblocking im E-Commerce - Europäisches Verbraucherzentrum vermerkt Erfolge

Diskriminierungen von Verbrauchern aufgrund ihres Wohnsitzes oder ihrer Staatsbürgerschaft bei grenzüberschreitenden Online-Einkäufen sind grundsätzlich verboten. In der Praxis kommen Fälle von Geoblocking aber noch häufig vor. Wie reagieren Online-Unternehmer, wenn Sie mit diesen Verboten konfrontiert werden?

16.04.2019 - Preisvergleich bei Online-Flugbuchungen: Buchungsportal oder Fluggesellschaft?

Online-Buchungsportale locken mit großer Auswahl und billigen Flügen. Aber sind die Flüge auf Buchungsportalen tatsächlich günstiger als auf der Seite der Fluggesellschaft? Ein vom Europäischen Verbraucherzentrum (EVZ) Österreich und dem Verein für Konsumenteninformation (VKI) durchgeführter Preisvergleich kommt zu einem eindeutigen Ergebnis.

09.04.2019 - Die Online-Baggerfalle

In letzter Zeit haben sich beim Europäischen Verbraucherzentrum (EVZ) in Bozen vermehrt Ratsuchende gemeldet, die auf Internetportalen verdächtige Kaufangebote von gebrauchten Baumaschinen, Traktoren, aber auch von Gebrauchtwagen gefunden haben. Das EVZ gibt Tipps, wie Sie betrügerische Annoncen erkennen können.

04.02.2019 - Safer Internet Day 2019 - „Gemeinsam für ein besseres Internet“

2019 lautet das Safer Internet Day-Thema: „Gemeinsam für ein besseres Internet“. Der Safer Internet Day war 2004 als EU-Initiative gestartet, mittlerweile hat er die EU-Grenzen überschritten und wird in über 100 Ländern auf der ganzen Welt begangen.

18.12.2018 - E-Commerce: Stärkung der Zusammenarbeit zwischen Europäischem Verbraucherzentrum und Postpolizei

Immer mehr Verbraucher nutzen das Internet, um Waren und Dienstleistungen zu kaufen, immer zahlreicher werden aber auch jene Personen, die Online-Betrügereien zum Opfer fallen. Über die Risiken des World Wide Web haben sich heute in Bozen das Europäische Verbraucherzentrum und die Postpolizei ausgetauscht.

13.12.2018 - E-Commerce und Geoblocking: Die Schattenseiten einer wichtigen EU-Verordnung

Am 3. Dezember ist die Verordnung zum Geoblocking EU-weit in Kraft getreten und in diesem Zusammenhang wurde europaweit von einem entscheidenden Schritt zum barrierefreien Online-Shopping berichtet. Auch das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) Italien – Büro Bozen begrüßt diesen Schritt in die richtige Richtung, möchte gleichsam aber auch die kritische Stimme sein, welche auf konkrete Probleme aufmerksam macht, welche die Verordnung leider nicht zu lösen vermag.

11.12.2018 - Weihnachtsgeschenke online kaufen: Kennen Sie Ihre Rechte?

Der Online-Einkauf – auch mit dem Smartphone - erfreut sich bei Herrn und Frau Südtiroler immer größerer Beliebtheit. Natürlich werden auch immer öfter Weihnachtsgeschenke im Internet bestellt. Das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) Italien – Büro Bozen fasst die wichtigsten Informationen und Tipps zusammen, damit bei der virtuellen Geschenkesuche möglichst nichts schiefgeht.

20.11.2018 - Einladung zur Tagung: Online-Shopping - Was Verbraucher und Unternehmen wissen sollten

Immer mehr Unternehmen betreiben einen Online-Shop und immer mehr Konsumenten kaufen online ein. Risiken und Chancen für Verbraucher und Unternehmer beim Online-Shopping werden am 23. November bei einer Veranstaltung in Bozen thematisiert.

15.11.2018 - Black Friday und Cyber Monday: Die Tipps des EVZ Italien

Immer mehr Verbraucher nutzen das Internet, um ihre Weihnachtseinkäufe zu erledigen. Passend dazu läuten viele Online-Händler das Weihnachtsgeschäft mit den Aktionstagen des Black Friday und des Cyber Monday ein. Hier die Tipps des EVZ, um böse Überraschungen zu vermeiden.