Finanziell unterstützt durch
die Europäische Union
Europäisches Verbraucherzentrum Italien Büro Bozen

Gefahren im Netz

Online Fallen und Betrügereien Betrugsfälle im Internet sind leider keine Seltenheit mehr, daher ist es besonders wichtig, vertrauenswürdige Anbieter von Betrügern unterscheiden zu können.
Winning Mails - Kein Lottoglück per E-Mail Früher oder später passiert es vielen Internet-Nutzern. Im Posteingang taucht eine recht merkwürdige Nachricht auf: Aus Millionen im Internet gesammelten E-Mail Adressen, wurde gerade Ihre ausgelost. Sie sind
der glückliche Gewinner von mehreren Hunderttausend Euro oder Dollar.
Viruswarning: Hoaxes, Kettenbriefe & Co. Internet-Surfen und E-Mail-Schreiben gehört für viele mittlerweile zum Alltag – sowohl beruflich als auch privat. Nachfolgend ein paar Informationen über diversen "Internet-Spuk".
Minderjährige im Internet Wenn Minderjährige online einkaufen...
Ausländische Lotterien und Glücksspiele Haben auch Sie schon ein Schreiben einer ausländischen Lotterie in Ihrem Briefkasten gefunden, mit welchem Ihnen Lose mit der Aussicht auf schier unglaubliche Gewinne zum Kauf angeboten wurden?
Achtung Falle! Achtung Falle!
Phishing Phishing: Was ist das? Wie funktioniert es? Wie entlarvt man Phishing?


05.05.2022 - Betrügerisches Online Trading: 108 Kriminelle verhaftet

Die Opfer stammen aus aller Welt und haben mehr als 3 Millionen Euro pro Monat verloren

03.05.2022 - Vorsicht Betrug! Was Sie tun können, um nicht in die Falle zu tappen

Sie richten sich an Menschen jeden Alters, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem kulturellen Bildungsstand und ihrem Einkommen. Es gibt keine Gruppe von Menschen, die gegen Betrügereien immun ist: Jeder kann irgendwann einmal davon betroffen sein. Deshalb sind ein paar Tipps, wie man sie vermeiden kann, für alle nützlich.

31.03.2022 - Vorsicht Betrug! Gefälschter Brief von Europol

Ein Betrüger gibt sich als Inspektor der Postpolizei aus, wirft dem Empfänger Pädophilie vor und verlangt Daten und Geld

25.03.2022 - Online-Trading und Finanzbetrug: Wie Sie Ihre Ersparnisse schützen können

20 Millionen Euro Schaden und 358 Opfer: Das sind die Zahlen, die die Postpolizei allein für 20201 vermeldet. Leider scheint sich die Situation nicht zu verbessern. Im Büro des Europäischen Verbraucherzentrums (EVZ) Italien in Bozen häufen sich entsprechende Berichte.

11.02.2022 - Valentinstag - Sicher einkaufen im Internet

Vom personalisierten Schmuck über Echt-Ledergürtel bis hin zu Erlebnis-Boxen: Geschenkideen für den Valentinstag gibt es online in Hülle und Fülle. Aber Vorsicht: Ein Klick genügt, um ein Geschenk im Zeichen der Liebe in einen Betrug zu verwandeln. Um zu vermeiden, dass Sie anstatt von einem ganz anderen als Amors Pfeil mitten ins Herz getroffen werden, gibt Ihnen das Europäische Verbraucherzentrum Italien einige Tipps.

06.10.2021 - Gefahren im Netz: Die ungewöhnlichsten Betrügereien in sozialen Netzwerken

Die Nutzung sozialer Netzwerke ist weltweit immer weiter verbreitet: Instagram hat beispielsweise fast 1,4 Milliarden aktive Nutzer und Facebook mehr als 2,8 Milliarden. Dieser hohe Bekanntheitsgrad macht soziale Netzwerke auch zu einem idealen Ort für Kriminelle, die versuchen, so viele NutzerInnen wie möglich zu betrügen.

21.07.2021 - Achtung: Betrüger geben sich als EVZ Deutschland aus!

Betrüger nutzen die Identität des Netzwerks der Europäischen Verbraucherzentren, um Geld von Verbrauchern zu erhalten.

10.06.2021 - Digitale Zahlungen - Der Betrug mit den „Einmal-Passwörtern“

Das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) und die Verbraucherzentrale Südtirol (VZS) haben in letzter Zeit zahlreiche Meldungen zu Betrügereien erhalten, die sich zwar in ihrer Ausführung leicht voneinander unterschieden, aber allesamt eines gemeinsam hatten: die Betrogenen glaubten alle, mit einer Bank oder einem Kreditkarteninstitut zu tun zu haben.

22.04.2021 - SMS für Paketlieferung: NICHT auf den Link klicken

Zur Zeit sind vermehrt SMS Mitteilungen in Umlauf, welche eine Paketlieferung ankündigen und den Nutzer auffordern einen Link anzuklicken. Es handelt sich jedoch um eine Falle (sog. „Smishing“).

12.03.2021 - Rekordjahr 2020 - Ein unvergessliches Jahr für das Europäische Verbraucherzentrum Italien

Anlässlich des Internationalen Tages der Mathematik am 14. März gibt das Europäische Verbraucherzentrum Italien die statistischen Daten des Jahres 2020 bekannt: Der Anstieg gegenüber den Vorjahren ist bemerkenswert und unterstreicht in Zeiten von Covid-19 mehr denn je die Bedeutung der Arbeit der italienischen Kontaktstelle des Netzwerks der Europäischen Verbraucherzentren (ECC-Net).