Finanziell unterstützt durch
die Europäische Union
Europäisches Verbraucherzentrum Italien Büro Bozen

Einkaufen & E-Commerce



31.01.2020 - Brexit - Goodbye Britain Das sollten Verbraucher bei (Online-)Einkäufen im Vereinigten Königreich wissen

Nach mehreren Verschiebungen ist es soweit: Am 31. Januar 2020 verlässt das Vereinigte Königreich die EU. Vieles, was die zukünftigen Beziehungen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich betrifft, ist zurzeit noch unklar und es gibt große Unsicherheiten. Das Europäische Verbraucherzentrum hat die wichtigsten Informationen für Verbraucher zusammengefasst.

28.01.2020 - Europäischer Datenschutztag am 28. Januar 2020: Fünf Fakten zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Der Europäische Datenschutztag ist ein Aktionstag zum Datenschutz, der seit 2007 jährlich am 28. Januar begangen wird. Ziel des Aktionstages ist es, zum Datenschutz zu sensibilisieren und den/die Einzelne(n) über Rechte und deren Ausübung zu informieren.

22.01.2020 - 15 Jahre ECC-Net

Das Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren startet eine Kampagne zum nachhaltigen Konsum

16.12.2019 - Internet & Verbraucher: Copyright.it wegen unlauterer Geschäftspraktiken verurteilt

Die italienische Aufsichtsbehörde für Wettbewerb und Markt (AGCM) hat gegen das französische Unternehmen Objective Concept Sarl, Betreiber der Internetseite copyright.it, eine Strafe verhängt, weil die Internetseite den VerbraucherInnen irreführende und falsche Informationen über die Eigenschaften des verkauften Produkts gab.

09.12.2019 - Onlinekauf von Weihnachtsgeschenken: Wie gut kennen Sie Ihre Rechte?

Möchten auch Sie Ihre Weihnachtsgeschenke online bestellen? Dann gehören Sie zu den immer zahlreicher werdenden VerbraucherInnen, die das Christkind die Geschenke im Internet suchen lassen. Das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) in Bozen fasst für Sie die wichtigsten Rechte bei der Geschenkesuche im Internet zusammen.

03.12.2019 - Online-Betrug - Vorabinformation ist unerlässlich

Das einzige Mittel gegen Online-Betrügereien scheint Vorabinformation zu sein – zu diesem Fazit kommen die Experten des Europäischen Verbraucherzentrums, der Postpolizei und von Onlineschlichter.it am Ende eines Treffens, welches heute in Bozen stattfand.

26.11.2019 - Black Friday – Cyber Monday: Die vorweihnachtliche Schnäppchenjagd beginnt

Mit dem Black Friday am 29. November und dem Cyber Monday am 2. Dezember läutet der (Online)Handel endgültig die Jagd nach den Weihnachtsgeschenken ein. Da sich unter den Online-Shops auch viele schwarze Schafe tummeln, geben die Experten des Europäischen Verbraucherzentrums (EVZ) und der Onlineschlichter Tipps, wie Sie sich vor diesen schützen können.

01.10.2019 - Neue Funktion der ODR-Plattform für Beschwerdelösung im Online-Handel

Im Jahr 2017 verzeichnete der E-Commerce Rekordzahlen: Mehr als 2,8 Milliarden Nutzer weltweit kauften online ein, bei einem Umsatz von 1.617.053 Milliarden Euro*. Aber nicht immer läuft alles reibungslos und gerade in der Online-Welt ist es wichtig, die bei einem Kauf entstandenen Beschwerden, schnell und kostengünstig lösen zu können. Diesem Bedürfnis wird die ODR-Plattform gerecht, die ihr zweijähriges Bestehen feiert.

24.09.2019 - Abzocke bei der Wohnungssuche - Betrügerische Anzeigen erkennen und sich schützen

Dass Onlineportale bei der Wohnungssuche unverzichtbar sind, weiß jeder, der zum Beispiel als Student oder für den Job eine neue Bleibe sucht. Das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) Italien erklärt, wie Mieter zweifelhafte Anzeigen erkennen und sich schützen.

24.07.2019 - Online-Trading - In einer Woche 600.000 Euro in den Sand gesetzt!

Beim Europäischen Verbraucherzentrum (EVZ) in Bozen mehren sich die Meldungen von VerbraucherInnen, die Ihre Ersparnisse verloren haben, nachdem sie glaubten, auf Online-Trading-Plattformen eine gute Investition getätigt zu haben: In einer einzigen Woche belaufen sich die dem EVZ gemeldeten Verluste auf 600.000 Euro!