Finanziell unterstützt durch
die Europäische Union
Europäisches Verbraucherzentrum Italien Büro Bozen

Achtung Falle!

Unlautere Geschäftspraktiken Unser tägliches Leben ist geprägt von wirtschaftlichen Transaktionen jeglicher Art, aber welche Pflichten hat eigentlich der Verkäufer uns gegenüber? Wie weit kann ein “Aufforderung zum Kauf” gehen und was können wir von einem Gewerbetreibende verlangen? Kurz gesagt: wie kann ich unterscheiden, ob eine Geschäftspraktik unlauter ist oder nicht?
Missbräuchliche Klauseln Täglich unterzeichnen wir vorgedruckte Verträge, die nicht immer nur Vorteile mit sich bringen, aber mit denen wir uns oft, ohne uns dessen bewusst zu sein, an äußerst merkwürdige und oft nahezu unverständliche Verpflichtungen binden.


06.10.2017 - Hilfe! Die Fluggesellschaft hat meinen Koffer verloren! Einige Tipps des EVZ zu Gepäcksreklamationen

Es ist wohl der Alptraum eines jeden Reisenden, wenn der eigene Koffer im Zuge eines Fluges verloren geht oder stark beschädigt ankommt und leider, so muss man sagen, stehen Reklamationen bezüglich Beförderung des Reisegepäcks beim Europäischen Verbraucherzentrum (EVZ) Italien – Büro Bozen an der Tagesordnung.

24.08.2017 - Reisebüro oder Online-Plattform?

Unter den Hunderten von Anfragen, die diesen Sommer beim Europäischen Verbraucherzentrum (EVZ) Italien eingegangen sind, betraf eine Vielzahl Flüge und Hotels, die mittels Online-Plattformen gebucht wurden – und nicht immer ist dabei alles glatt gelaufen.

28.06.2017 - Italienische Antitrust-Behörde verhängt Strafe gegen Fluggesellschaften wegen No-Show-Rule

Strafe von insgesamt 1 Million Euro gegen British Airways und Etihad Airways; Iberia, KLM und Emirates verpflichten sich zu Änderung der Vertragsbedingungen.

11.04.2017 - Reisebuchungen online - Günstige Angebote oder teure Gebührenfalle?

Bequem, einfach, billig - so stellt man es sich vielleicht vor, wenn man von zu Hause aus den Urlaub bucht. Aber hohe Bearbeitungskosten und weitere Stolpersteine können so manches vermeintliche Schnäppchen verderben. Eine von der Europäischen Kommission veröffentlichte Untersuchung bestätigt diesen Eindruck.

13.07.2016 - Ferienwohnungen auf Online-Vermittlungsseiten: Achtung, denn die Plattformen locken nicht nur Urlauber, sondern auch Betrüger an!

Wer im Urlaub unabhängig sein möchte oder wem Hotels zu unpersönlich sind, entscheidet sich oft dazu, eine private Unterkunft zu mieten.