Finanziell unterstützt durch
die Europäische Union
Europäisches Verbraucherzentrum Italien Büro Bozen

Tätigkeitsbericht 2017

Rekordjahr für das Europäische Verbraucherzentrum

18.01.2018 - Tätigkeitsbericht 2017: Rekordjahr für das Europäische Verbraucherzentrum

2017 war ein Rekordjahr für das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) Italien: Die Zahl der Verbraucher, die ihre Anliegen den fachkundigen Beratern des Verbraucherzentrums anvertraut haben, ist gestiegen und auch das Ansehen und die Sichtbarkeit, die das EVZ durch seine Initiativen erlangt hat, gewinnen zusehends an Bedeutung.

17.01.2018 - Online-Buchungsportale: Fehlende Informationen und überhöhte Kreditkartengebühren - Wettbewerbsbehörde AGCM verhängt Strafe über 4 Millionen Euro

Die italienische Wettbewerbsbehörde AGCM (Autorità Garante della Concorrenza e del Mercato) hat sechs Verfahren gegen die Unternehmen abgeschlossen, welche die Online-Buchungsportale www.it.lastminute.com, www.volagratis.com, www.opodo.it, www.govolo.it, www.edreams.it, www.gotogate.it betreiben.

15.12.2017 - Beschwerden aus dem E-Commerce: 1,9 Millionen Besucher auf ODR-Plattform

Im Februar 2016 hat die Europäische Kommission die sogenannte ODR-Plattform lanciert: Eine interaktive Internetseite, welche in allen offiziellen EU-Sprachen verfügbar ist und bei der Lösung von Streitigkeiten, welche ihren Ursprung im elektronischen Handel haben, helfen soll. Bisher wurde die Plattform 1,9 Millionen Mal aufgerufen und 24.000 Beschwerden wurden eingereicht.

14.12.2017 - Fluggesellschaft Niki stellt Insolvenzantrag: Flugzeuge bleiben ab heute am Boden

Kurz vor Beginn der Weihnachtsferien folgt der nächste Paukenschlag am europäischen Flughimmel: Nachdem Kaufinteressent Lufthansa gestern das Angebot zur Übernahme der Air Berlin-Tochter Niki zurückgezogen hat, hat Niki Insolvenz angemeldet. Der Flugbetrieb wurde mit sofortiger Wirkung eingestellt und verkaufte Tickets haben ihre Gültigkeit verloren. Was bedeutet dies für reisende Verbraucher?

30.11.2017 - Streaming-Homepages 2. Teil: Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung

Nachdem das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) Italien bereits Anfang November vor Abofallen auf Streaming-Seiten gewarnt und das System der „Landing Pages“ erklärt hatte, gibt es jetzt eine Fortsetzung: Vermeintliche deutsche Anwaltskanzleien versenden Mahnschreiben mit Forderungen wegen Urheberrechtsverletzungen.

28.11.2017 - E-Commerce ADR und ODR: Beschwerden online, schnell und kostengünstig lösen

In Europa hat von fünf Verbrauchern einer ein Problem im Zusammenhang mit dem Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung. 66% dieser Käufe erfolgen online. Vor allem beim E-Commerce ist es wichtig, dass die Beschwerden online, schnell und kostengünstig gelöst werden können. Darüber wurde kürzlich bei einem Treffen bei der Handelskammer Trient gesprochen.

23.11.2017 - Air Berlin: Neues zum Insolvenzverfahren

Am 01. November 2017 wurde beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg das Insolvenzverfahren von Air Berlin eröffnet. Der Sachwalter informiert, dass die ermittelten Gläubiger ein Rundschreiben zur Forderungsanmeldung erhalten werden.

21.11.2017 - Black Friday und Cyber Monday: Die Tipps des EVZ Italien zum Startschuss für die Weihnachtseinkäufe

Immer mehr Verbraucher nutzen das Internet, um ihre Weihnachtseinkäufe zu erledigen. Passend dazu läuten viele Online-Händler das Weihnachtsgeschäft mit den aus den USA importierten Aktionstagen des Black Friday und des Cyber Monday ein.

 
Newsletter abonnieren