Finanziell unterstützt durch
die Europäische Union
Europäisches Verbraucherzentrum Italien Büro Bozen

Zusatzkosten beim Autoverleih

Was Sie wissen sollten!

15.10.2018 - Zusatzkosten beim Autoverleih - Was Sie wissen sollten!

Niemand erinnert sich gerne an seinen Urlaub, ob kurz oder lang, wenn es um Rechnungen geht, die von der Autoverleihfirma nach Beendigung des Mietzeitraums verschickt werden. Das Europäische Verbraucherzentrum gibt auf die häufigsten von Verbrauchern in diesem Zusammenhang gestellten Fragen eine Antwort.

13.09.2018 - Getunte Verträge: Die Sache mit den Verträgen beim Messebesuch

Das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) hat sich in den letzten Monaten immer wieder mit Anfragen von Verbrauchern, die bei einer Messe am Stand eines Anbieters von Tuningdiensten angesprochen und dazu überredet wurden, eine unverbindliche Probemitgliedschaft abzuschließen, beschäftigt. Als man den Verbrauchern dann nach wenig mehr als zwei Wochen zu ihrer Mitgliedschaft gratuliert und zur Zahlung auffordert, fragt man sich, was man denn da wohl unterschrieben hat...

21.08.2018 - Autoverleih und Flugverspätung: Wer zu spät kommt, den bestraft die Mietwagenfirma

Urlauber, denen aufgrund einer Flugverspätung der gebuchte Mietwagen nicht mehr zur Verfügung steht, sollten dies nicht so einfach hinnehmen. Das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) gibt einige Informationen und Ratschläge zu dieser unangenehmen Situation.

07.08.2018 - Urteil mit Signalwirkung im Flugverkehr

Lufthansa muss auch bei Pilotenstreik Entschädigung an Passagiere zahlen

27.07.2018 - Konkursverfahren Reisebüro NEVERLAND: So können ehemalige KundInnen ihre Forderungen anmelden

Mehr als 200 VerbraucherInnen aus Südtirol (aber auch anderen Regionen Italiens) hatten sich in den letzten Wochen in der Sache des Bozner Reisebüros NEVERLAND an die Verbraucherzentrale Südtirol (VZS) und an das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) gewandt. Nun wurde vor dem Landesgericht Bozen das Konkursverfahren eröffnet.

25.07.2018 - Ryanair-Streik: was betroffene Passagiere wissen sollten

Flugpassagiere haben es zur Zeit nicht leicht, so häuften sich zuletzt Flugannullierungen und -verspätungen. Besserung ist momentan keine in Sicht, denn am 25. und 26. Juli streicht Ryanair hunderte Flüge von und nach Spanien, Portugal und Belgien aufgrund eines Streiks des Kabinenpersonals. In Italien wurde der anberaumte Streik zwar abgesagt, trotzdem müssen auch italienische Passagiere mit streikbedingten Flugausfällen und damit einhergehenden Unannehmlichkeiten rechnen.

20.07.2018 - Konkursverfahren GROSS Reisen: So können ehemalige KundInnen ihre Forderungen anmelden

Mehr als 200 Südtiroler VerbraucherInnen hatten sich in den letzten Monaten an die Verbraucherzentrale Südtirol (VZS) und an das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) gewandt, weil sie von der Schließung des Reisebüros GROSS Reisen betroffen waren. Wie bereits bekannt, wurde über die Firma Sarnerreisen der Konkurs eröffnet.

17.07.2018 - Online-Kauf: Wer haftet für Verlust oder Beschädigung der Ware bei der Lieferung?

Paul hat online ein Smartphone bestellt. Obwohl der Händler die Ware sofort verschickt hat, lässt die Lieferung auf sich warten. Schließlich wird dem Verbraucher mitgeteilt, dass der Kurier das Smartphone verloren hat. Paul wendet sich an das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) in Bozen und möchte wissen, wer für den Verlust des teuren Geräts haftet.

26.06.2018 - Neue Rechte für Pauschalreisen

Das Europäische Verbraucherzentrum und die Reisebüros im hds erklären, was sich ab 1. Juli für Reisende ändern wird.

19.06.2018 - Flugreisen

Kann ich den Preis eines unbenutzten Tickets zurückfordern?

29.05.2018 - Sonnen- und Schattenseiten des europäischen Reiserechts: Das Europäische Verbraucherzentrum hilft Verbrauchern bei der Durchsetzung ihrer Rechte!

Dank der Europäischen Union sind reisende Verbraucher gut geschützt: Passagiere, die in der EU mit Flugzeug, Zug, Bus und Schiff unterwegs sind, haben Rechte, die es nirgendwo sonst auf der Welt gibt. Ab 1. Juli 2018 werden zudem neue Rechte für Reisende eingeführt, die eine Pauschalreise buchen. Nichtsdestotrotz gibt es auch einige Schattenseiten und Verbraucher und Verbraucherschützer müssen sich mit immer neuen Stolpersteinen konfrontieren.

 
Newsletter abonnieren