Finanziell unterstützt durch
die Europäische Union
Europäisches Verbraucherzentrum Italien Büro Bozen

Flugreisen

Infos zum Flugticket Informationen zum Flugticket
Ihre Fluggastrechte bei Überbuchung, Annullierung und Verspätung Welche Fluggastrechte hat die Verordnung (EG) Nr. 261/2004 eingeführt?
Beschädigtes, verlorenes und verspätetes Fluggepäck Beschädigtes, verlorenes und verspätetes Fluggepäck: Mit Inkrafttreten der EU-Verordnung Nr. 889/02 wurden die Rechte der Fluggäste verbessert und ausgedehnt.
Die Rechte der Reisenden Die europäische Gesetzgebung schützt die Reisenden im EU-Ausland an Bord von Schiffen, Zügen, Bussen, und Flugzeugen. Während der Reise kann es zu Verspätungen oder Streichungen kommen, aber auch der Verlust oder die Beschädigung des Gepäcks treten nicht selten auf. Dafür gibt es Rechte die in jedem Land der EU gültig sind: dem entsprechend sind diese Rechte für alle Bürger der EU gleich und es macht keinen Unterschied, ob man nun das Gepäck nicht am Flughafen in Prag an kommt, oder ob der Flug schon in Paris gestrichen wird.


28.06.2017 - Italienische Antitrust-Behörde verhängt Strafe gegen Fluggesellschaften wegen No-Show-Rule

Strafe von insgesamt 1 Million Euro gegen British Airways und Etihad Airways; Iberia, KLM und Emirates verpflichten sich zu Änderung der Vertragsbedingungen.

19.06.2017 - Urlaub ins Wasser gefallen? Das Europäische Verbraucherzentrum Bozen hilft den Reisenden bei Beschwerden!

Das Europäische Verbraucherzentrum Italien – Büro Bozen hat heute seinen Reiseservice im Rahmen einer Pressekonferenz im Parkhotel Laurin in Bozen vorgestellt.

03.05.2017 - Fluggastrechte - Die Europäische Kommission informiert über Portale, welche angeben, Entschädigungszahlungen für Passagiere einzufordern

Wer in der EU von einer Flugannullierung oder -verspätung betroffen ist, hat in einigen Fällen Anspruch auf eine Ausgleichszahlung für die Unannehmlichkeiten und die Wartezeit. Doch in der Praxis ist es nicht immer einfach, diese Entschädigung auch zu erhalten. In letzter Zeit sind folglich Agenturen auf den Plan gerückt, welche angeben, diese Entschädigungen für die Verbraucher einholen zu können. Die Europäischen Kommission ist bestrebt, diesbezüglich einige Punkte zu klären...

11.04.2017 - Reisebuchungen online - Günstige Angebote oder teure Gebührenfalle?

Bequem, einfach, billig - so stellt man es sich vielleicht vor, wenn man von zu Hause aus den Urlaub bucht. Aber hohe Bearbeitungskosten und weitere Stolpersteine können so manches vermeintliche Schnäppchen verderben. Eine von der Europäischen Kommission veröffentlichte Untersuchung bestätigt diesen Eindruck.

28.03.2017 - Beschwerden nach Internetkäufen: Wie kann ich diese online lösen?

In Europa hat einer von fünf Verbrauchern ein Problem im Zusammenhang mit dem Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung. In 66% der Fälle erfolgte der Kauf online. Welche Instrumente stehen dem Verbraucher zur Lösung dieser Beschwerden zur Verfügung?

14.03.2017 - 15.03.2017 – Weltverbrauchertag - Der digitale Binnenmarkt

Der 15. März ist Weltverbrauchertag. In diesem Jahr richtet die Europäische Union ihr Hauptaugenmerk auf den digitalen Binnenmarkt. Das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) Bozen erklärt, mit welchen Problemen Verbraucher beim Online-Kauf konfrontiert werden.

10.03.2017 - Flug wegen langer Warteschlange bei Sicherheitskontrolle verpasst?

Deutsches Gericht verurteilt Flughafen zum Schadenersatz

20.12.2016 - Gepäck geht verloren oder ist beschädigt: Welche Rechte habe ich?

Viele Fluggäste kennen das Problem: Man wartet hart, aber der Koffer taucht nicht auf dem Förderband auf. Viele Reisende sahen sich bereits mit so einer, oder mit einer ähnlichen Situation konfrontiert. Das EVZ Italien - Büro Bozen möchte Klarheit über die Rechte verschaffen, welche Fluggäste in so einer Situation haben.

30.11.2016 - Fluggäste mit Behinderung und eingeschränkter Mobilität: Kennen Sie Ihre Rechte?

Am 3. Dezember ist internationaler Tag der Menschen mit Behinderung. Das Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren (ECC-Net) nimmt dies zum Anlass, um auf die Rechte von Fluggästen mit Behinderung und eingeschränkter Mobilität aufmerksam zu machen.

17.10.2016 - Flug verspätet oder annulliert: Welche Rechte habe ich?

Aufgrund der steigenden Verbreitung von Portalen, welche den Verbrauchern exorbitante Beträge als Schadensersatz für annullierte oder verspätete Flüge versprechen - ungeachtet der Umstände, welche zum besagten Ereignis geführt haben - möchte das EVZ Italien - Büro Bozen einiges klarstellen.