Finanziell unterstützt durch
die Europäische Union
Europäisches Verbraucherzentrum Italien Büro Bozen

Broschüren

Broschüre Versichert in den Urlaub Reiseversicherungen - Autoverleih und Versicherungsschutz
Broschüre E-Commerce E-Commerce ist ein Begriff, der aus der englischen Sprache stammt. Auf Deutsch bedeutet „Electronic-Commerce“ elektronischer Handel. Er ist Teil des E-Business und umfasst generell den elektronischen Handel: das Werben, Kaufen und Verkaufen von Waren und Dienstleistungen im Internet.
Leitfaden zum Kauf eines Gebrauchtwagens in Italien und im EU-Ausland Sie haben sich für den Kauf eines Gebrauchtwagens im In- oder Ausland entschlossen, möchten aber auf Nummer „Sicher“ gehen? In dieser kleinen Broschüre finden Sie eine Menge nützlicher Tipps und Hinweise, damit Ihre Fahrt nicht gleich wieder in der Werkstatt endet.
Ratgeber Reisen -Recht im Urlaub Das EVZ hat alle wichtigen Informationen, um rundum informiert zu verreisen, in einer Broschüre mit dem Titel "Ratgeber Reisen - Damit Ihre Rechte nicht Urlaub machen" zusammengetragen.
Pauschalreisen Unter den verschiedenen Formen des Reisens sind die Pauschalreisen derzeit die beliebtesten. Was sollte ich bei der Buchung beachten? Welche Informationen muss der Reiseveranstalter oder das Reisebüro vorab erteilen? Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie in dieser Broschüre.
Leitfaden für Verbraucherbeschwerden Jeden Tag werden Tausende Verbraucher in ganz Europa mit Reklamationen konfrontiert. Aber was genau sollte in einem Beschwerdeschreiben stehen? An wen kann ich mich wenden, um überhaupt meine Rechte zu kennen? Diese Fragen werden in dieser Broschüre beantwortet in der wir einen kurzen Überblick über die zahlreichen Optionen verschaffen, um richtig zu Reklamieren.
Immobilienkauf in Italien Welche Risiken bestehen bei einem Immobiliengeschäft? Wie beauftragt man einen Makler? Wie hoch kann die Vermittlungsgebühr eines Maklers sein? Das sind nur einige der Fragen, die sich der Verbraucher stellt, wenn es um den Kauf oder Verkauf einer Wohnung geht. Komplizierter wird es, wenn es sich um eine Immobilie handelt, die sich nicht im eigenen Heimatland befindet.
Gewährleistung "Hilfe, mein neuer Computer, den ich erst vor zwei Wochen in Deutschland gekauft habe, funktioniert nicht mehr. Was soll ich bloß tun?!" In solchen oder ähnlichen Situationen befinden sich immer mehr Konsumenten, die im europäischen Ausland Produkte erwerben. Diese Broschüre soll wichtige Hinweise geben, wie und in welchem Zeitraum der Käufer die Gewährleistung in Italien und in einigen, ausgewählten EU-Ländern geltend machen kann.
Zahlungsmittel Welche Arten von Zahlungsmittel gibt es? Wie funktionieren sie? Welche Vorteile bieten sie bzw. welche Risiken sind mit ihnen verbunden?
Autoimport Hier finden Sie zwei nützliche Broschüren zum kostenlosen Download mit Informationen zum Autoselbstimport aus der EU.
Die Rechte der Reisenden Die europäische Gesetzgebung schützt die Reisenden im EU-Ausland an Bord von Schiffen, Zügen, Bussen, und Flugzeugen. Während der Reise kann es zu Verspätungen oder Streichungen kommen, aber auch der Verlust oder die Beschädigung des Gepäcks treten nicht selten auf. Dafür gibt es Rechte die in jedem Land der EU gültig sind: dem entsprechend sind diese Rechte für alle Bürger der EU gleich und es macht keinen Unterschied, ob man nun das Gepäck nicht am Flughafen in Prag an kommt, oder ob der Flug schon in Paris gestrichen wird.
Studieren und Leben in Frankreich Sie möchten einige Zeit in Frankreich leben? Dort studieren, ein Praktikum oder eine Ausbildung absolvieren? Nutzen Sie zur Vorbereitung den Online-Ratgeber vom Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e.V. Germany.