Finanziell unterstützt durch
die Europäische Union
Europäisches Verbraucherzentrum Italien Büro Bozen
  zurück

24.03.2017

60 Jahre Europäische Union

 
Wie Verbrauchern der grenzüberschreitende Einkauf erleichtert wird

Das Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren (ECC-Net) unterstützt Verbraucher dabei, die Vorteile des Binnenmarktes voll auszuschöpfen.

Am 25. März vor genau 60 Jahren wurde mit den Römischen Verträgen die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) ins Leben gerufen. Heute ist die Europäische Union mit 508 Millionen Verbrauchern der weltweit größte Markt. Diese Verbraucher können gut funktionierende Rechte in Anspruch nehmen, während ein grenzüberschreitender freier Personen- Waren- und Dienstleistungsverkehr gewährt wird.

Um das Vertrauen der Verbraucher in die Europäische Union zu stärken und sicherzustellen, dass alle Nutzen aus dem Binnenmarkt ziehen können, stellt das Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren seine kostenlose Beratung und Unterstützung im Bereich des grenzüberschreitenden Verbraucherrechts zur Verfügung, und informiert Verbraucher über ihre Rechte. Oft kann es nämlich sehr hilfreich sein, seine Rechte zu kennen, um Streitigkeiten außergerichtlich zu lösen. Und sollten diese Informationen nicht ausreichen, hilft das ECC-Net durch die direkte Kontaktaufnahme mit der Firma dabei, sprachliche und kulturelle Barrieren, die sich bei grenzüberschreitenden Einkäufen zwischen Verbraucher und Händler aufbauen, zu überwinden und erleichtert somit eine gütliche Einigung.

Das ECC-Net, welches Verbraucher im Hinblick auf ihre Rechte beispielsweise in den Bereichen Tourismus, Reisen, grenzüberschreitender Ankauf von Waren und Dienstleistungen informiert, verzeichnet einen großen Erfolg bei den Verbrauchern. Dies zeigt eine kürzlich durchgeführte Studie der Europäischen Union:

- 69% der Verbraucher sind mit den Diensten, die vom ECC-Net angeboten werden, zufrieden
- 75% der Verbraucher hält die Ratschläge des Netzwerkes für hilfreich und die Unterstützung zielführend
- 90% der Verbraucher bezeichnet unsere Homepages als “user-friendly”.
Dank der täglichen Arbeit des Netzwerkes fühlen sich die Verbraucher sicherer: “Das Unternehmen xxx hat mich kontaktiert und auch rasch die im Falle von unterbrochener Reise höchstmögliche Rückerstattung gewährt. Ich danke Euch sehr für Eure Hilfe, ohne die ich sicherlich in meiner Sache nicht weitergekommen wäre”, hat uns zum Beispiel ein Verbraucher geschrieben.

Rechtsberater in allen EU-Ländern, in Norwegen und Island stellen ihre Erfahrungen und ihr Wissen in den Dienst eines Ziels, das allen gemein ist, nämlich jenes, europäische Integration wahr werden zu lassen, den Verbrauchern ihren Alltag zu erleichtern und dann Unterstützung zu bieten, wenn etwas schief läuft.


Europäisches Verbraucherzentrum Italien – Büro Bozen
:
www.euroconsumatori.org
Facebook: Centro Europeo Consumatori Italia
Twitter: ECC Italy



Presse-Information
Bozen, 24. März 2017




 

  zurück