Europäisches Verbraucherzentrum Italien - Büro Bozen
  zurück

02.07.2014

ECC-Net: Travel App - Die ReiseApp für den EU-Verbraucher

 
Die wichtigsten Sätze für die Reklamation vor Ort in allen 23 Sprachen der EU Haben Sie etwas im Urlaub gekauft, das kurz darauf kaputt ging? Haben Sie Ärger mit dem Mietwagen oder der Hotelunterkunft, die Sie von zu Hause aus gebucht haben? Ist der Flug verspätet? Wenn es im Urlaub anders läuft als geplant, sollten Sie wissen, was zu tun und zu sagen ist, um zu Ihrem guten Recht zu kommen, wenn da nicht das Problem mit der Landessprache wäre. Die neue ReiseApp des Netzwerks der Europäischen Verbraucherzentren (ECC-Net) hilft hier weiter.
Pünktlich zu Beginn der Hauptreisesaison stellt das ECC-Net eine neue ReiseApp für Smartphones und Tablets vor: die ECC-Net: Travel App. Auf Reisen innerhalb der EU, Island und Norwegen hilft die App bei schwierigen Situationen im Urlaub weiter, erklärt, welche Rechte der Verbraucher hat und hilft, diese auch in der jeweilgen Landessprache zu sagen oder - wenn es mit der Aussprache hapert - zu zeigen. ECC-Net: Travel App enthält verständlich aufbereitete rechtliche Informationen und Sprachhilfen in allen 23 EU-Sprachen, sowie auf Norwegisch und Isländisch und zwar für die Bereiche Einkäufe, Mietwagen, Hotel und Unterkünfte, Gesundheitsdienstleistungen, Reisen mit Flug-und Eisenbahn, sowie mit Bus und Schiffen. Ein wichtiger Bereich enthält wichtige Telefonnummern und Kontaktinformationen für die am häufigsten auftretenden Notfälle.

Die App ist kostenlos und kann auch offline verwendet werden, damit bei der Nutzung keine Roamingkosten entstehen können. Die App funktioniert auf Smartphones und Tablets mit iOS, Android und Microsoft Windows und kann in den jeweiligen Onlinestores heruntergeladen werden (https://itunes.apple.com/de/app/ecc-net-travel/id886668562, https://play.google.com/store/apps/details?id=eu.cec_zev.ECCNetTravel und http://www.windowsphone.com/de-de/store/app/ecc-net-travel/4dfcfb67-9294-40d5-9ac0-644a7e734813.

Die ECC-Net: Travel App wurde heute bei einer Pressekonferenz in Straßburg offiziell vorgestellt. Anwesend war der EU Kommissar für Verbraucherpolitik Neven Mimica: "Ein erfolgreicher Binnenmarkt funktioniert unter der Voraussetzung, dass Verbraucher ihre Rechte kennen. Wir sind froh über diese Initiative, die das Bewusstsein der europäischen Verbraucher über ihre Rechte weiter stärkt und es für sie einfacher macht diese auch durchzusetzen, wenn sie durch Europa reisen."

Die ECC-Net: Travel App ist ein gemeinsames Projekt aller 30 Europäischen Verbraucherzentren. Es gibt ein EVZ in jedem der 28 Mitgliedstaaten der EU, sowie in Norwegen und Island. Weitere Infos zur neuen App finden Sie hier. Das Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren bietet kostenlose Informationen und Unterstützung für europäische Verbraucher und wird von der Europäischen Union kofinanziert.

Weitere Informationen zum Thema erteilt das Europäische Verbraucherzentrum Bozen unter 0471-980939 und unter info@euroconsumatori.org.
 

  zurück