Finanziell unterstützt durch
die Europäische Union
Europäisches Verbraucherzentrum Italien Büro Bozen


21.11.2017 - Black Friday und Cyber Monday: Die Tipps des EVZ Italien zum Startschuss für die Weihnachtseinkäufe

Immer mehr Verbraucher nutzen das Internet, um ihre Weihnachtseinkäufe zu erledigen. Passend dazu läuten viele Online-Händler das Weihnachtsgeschäft mit den aus den USA importierten Aktionstagen des Black Friday und des Cyber Monday ein.

09.11.2017 - Abofallen im Internet: Streaming-Homepages - Was geht denn da für ein Film ab?

Filme aus aller Welt, und dazu noch in deutscher Sprache: Dass ein Kinobesuch dann wohl doch kostengünstiger gewesen wäre, erkennt man, wenn eine Rechnung für ein Jahresabo über mehrere Hundert Euro in die Mailbox flattert. Seien Sie dabei, wie es dazu kam...

02.11.2017 - Verbraucher müssen sich gegen Online-Fallen zur Wehr setzen

Europäische Verbraucher sind immer öfter aufdringlichen und irreführenden Anzeigen im Internet ausgesetzt. Daher ist es wichtig, dass sie gegenüber diesen Angeboten ein kritischeres Verhalten an den Tag legen, damit sie sich nicht in der Situation wiederfinden, für unerbetene Produkte und Abonnements zahlen zu müssen. Das Netzwerk der Europäischen Verbraucherzentren (ECC-Net) hat nun ein Video produziert, welches den Verbrauchern helfen soll, Online-Betrügereien zu identifizieren.

24.10.2017 - E-Commerce - Stärkung der Zusammenarbeit zwischen Europäischem Verbraucherzentrum und Postpolizei

Auch wenn Verbraucher immer mehr Waren und Dienstleistungen über Internet bestellen (der Wert der Online-Käufe vonseiten italienischer Verbraucher liegt 2017 bei 23,6 Milliarden Euro), gibt es neben den Käufen von Waren und Dienstleistungen, die problemlos verlaufen, immer noch viele Verbraucher, die online Betrügereien zum Opfer fallen.

26.09.2017 - E-Commerce - Gewährleistung - was Sie darüber wissen müssen

Die ungarische Verbraucherin hat auf einer italienischen Internetseite eine Uhr bestellt. Kurz nach der Lieferung tauchen auch schon die ersten Probleme auf: Zunächst geht die Uhr jeden Tag um einige Minuten nach, dann bleibt sie ganz stehen. Was kann die Verbraucherin tun? Das Europäische Verbraucherzentrum (EVZ) beantwortet Fragen zu diesem wichtigen Verbraucherrecht.

19.09.2017 - Irreführendes Pyramidensystem OneCoin

VZS und EVZ stellen Musterbrief zur Verfügung für einen Versuch, Geld zurückzuholen

10.08.2017 - Virtuelles Geld „Onecoin“ - Antitrust verhängt Strafe von 2.595.000 Euro

Die italienische Antitrust-Behörde AGCM hat festgestellt, dass die Gesellschaft One Life Network Ltd, gemeinsam mit Anderen, ein Pyramidensystem sowie irreführende Werbung betrieb.

25.07.2017 - Consumer Conditions Scoreboard 2017

Vertrauen der europäischen Verbraucher in den elektronischen Handel steigt (+12,4%), vor allem bei grenzüberschreitenden Käufen (+21,1%)

10.07.2017 - Konzerttickets online kaufen

Nicht alle Seiten sind vertrauenswürdig: Verlieren Sie nicht Ihr Geld!

06.06.2017 - 3,5 Millionen Europäer Opfer von Abofallen

Schätzungsweise 3,5 Millionen europäische Verbraucher wurden in den vergangenen drei Jahren Opfer von Abofallen im Internet. Dies ergab eine Studie im Auftrag des Europäischen Verbraucherzentrums (EVZ) Schweden. 19 Prozent der betroffenen Personen haben die geforderte Summe bezahlt, obwohl sie sich nicht daran erinnern konnten, etwas bestellt zu haben, sei es aus Angst oder Unkenntnis ihrer Rechte.